Albert-Henri de Merode spielt beim Annamarkt in Düren Kaiser Karl V.

Kostenpflichtiger Inhalt: Prinz de Merode tritt beim Annamarkt als Karl V. auf : Wenn aus einem echten Prinzen ein gespielter Kaiser wird

Der Bart ist lang genug, sein historisches Gewand fertig. Prinz Albert-Henri de Merode schlüpft am Sonntag in eine ganz besondere Rolle. Zum ersten Mal spielt der 43-jährige Architekt und Familienvater, der mit seiner Familie auf Schloss Merode in Langerwehe lebt, beim großen Umzug im Rahmen des Annamarktes den Kaiser Karl V. – weil der 1531 in der Rurstadt tatsächlich feierlich begrüßt wurde.