1. Lokales
  2. Düren

Düren: Akkordeonklasse der Musikschule in Baden-Baden erfolgreich

Düren : Akkordeonklasse der Musikschule in Baden-Baden erfolgreich

Acht Schülerinnen und Schüler der Akkordeonklasse von Andrea Nolte an der Dürener Musikschule sind jetzt erfolgreich vom Bundeswettbewerb um den Deutschen Akkordeon-Musikpreis aus Baden-Baden zurückgekehrt.

Über 400 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet spielten dort in verschiedenen Kategorien und Altersstufen. Alex Kräckel und Maximilian Röttgen erreichten als Akkordeonduo mit dem höchstmöglichen Prädikat „Hervorragend” in ihrer Altersklasse den dritten Platz.

Großer Wettbewerb

Das Duo Willi Becker und Paula Keschenau spielte in der höchsten Altersklasse und erreichte ebenfalls das Prädikat „Hervorragend”. Als Solisten mit dem Prädikat „Ausgezeichnet” waren erfolgreich: Jasmin Zymelka, Friedrich Timm, Maximilian Röttgen und Paula Keschenau.

Karen Steffens war die jüngste aus dem Dürener Teilnehmerfeld und erreichte bei ihrem ersten großen Wettbewerb auf Anhieb das Prädikat „Sehr Gut”.

Maren Schoppenhorst spielte zusammen mit Jasmin Zymelka in der Duokategorie und erreichte ebenfalls das Prädikat „Sehr Gut”.