Wieder auffällig: Aggressiver Mann landet erneut in der Polizeizelle

Wieder auffällig : Aggressiver Mann landet erneut in der Polizeizelle

Bereits am Dienstag wurde ein 25-jähriger Jülicher auffällig, als er Polizeibeamte anpöbelte. Nur wenige Tage später endete sein Abend erneut in Gewahrsam.

Der 25-jährige Jülicher wurde verhaftet, nachdem die Polizei von einer jungen Frau alarmiert wurde. Sie meldete, dass der Mann sie in der Nähe des Bahnhofs belästigen würde.

Die Beamten verwiesen den 25-Jährigen des Platzes. Doch wie schon am Dienstag kam er dem nicht nach und musste in Gewahrsam genommen werden. Wie schon zuvor war der Mann stark alkoholisiert und nach eigenen Angaben unter Drogeneinfluss.

Bei der Verhaftung trat er nach den Polizisten und biss einem Beamten in den Finger. Mit viel Mühe konnte der Störer in eine Zelle gebracht werde, wo eine Blutprobe entnommen wurde. Zudem wird geprüft, ob der 25-Jährige für eine Sachbeschädigung auf der Gartenstraße verantwortlich ist. Aufgrund des Verhaltens werden weitere Maßnahmen geprüft.

(red/pol)