1. Lokales
  2. Düren

Düren: Ärger mit der Polizei wegen eines Fotos

Düren : Ärger mit der Polizei wegen eines Fotos

Mit einem ungewöhnlichen Fall hatte die Polizei am Mittwoch nach einem Unfall auf der L257 zwischen Arnoldsweiler und Birkesdorf zu tun. Ein Mann wollte unbedingt Selfies mit dem Unfallauto machen - und riskierte dafür sogar eine Verhaftung.

eenGg 13.70 Urh raw eni jräer-ig51h lrherfloRrae nvo meine hsWrtwiescgtaf fua edi nsadteraLß gneefafruah udn mit mde Atou eesin ejn5räh-ig2 rerenüD ktd,ioilelr da re nciht ufa edn rerkheV etagetch tehta. eDr ceehdlnJgiu ssmetu mit neeim gReuteannwtsg nis annhuasrKke zru irnteewe adhlneguBn esrien reentulgenVz brhatgce red.new

oNch whrnäed dre fmalaUnehlfaun tchteua ein teieigrultnbe r-e22häjrgi rneerDü auf, rde cish rov dne tnevclüngruke aneWg les,tlte mu ien tooF vno shic zu esicnheß. ccßiheiSllh etzets er cish in das otAu dun twleol se trtzo ouAffeugnrdr red tPlziiseon hncti mehr arsev.slne

Die maneeBt ssetmnu nde annM ogars efl,enss weli re ildw mu chsi guhcls. Er urewd älovfurig enem.gntfsmeo erD gujne Mann santd ewedr ternu hkAool-l hnoc uretn .eegolsnfsiDnru nIh rewtatre unn nei vrfterahran.fSe