Adventsmarkt zugunsten von Peter Borsdorff

Für „Running for Kids“ : Liebevoll gestalteter Adventsmarkt hilft Kindern

An Weihnachten tun die Menschen immer besonders gerne etwas Gutes. Das gilt auch für die Mitarbeiter der Wohn- und Pflegeeinrichtung Haus St. Anna in Düren, die seit Monaten in ihrer Freizeit für den guten Zweck basteln, bauen und backen.

Sie haben an zwei Adventwochenenden einen kleinen Weihnachtsmarkt für das Seniorenhaus auf die Beine gestellt. Den Erlös von 2.000 Euro spendeten sie jetzt an Peter Borsdorffs Aktion „Running for Kids“.

Der Geschäftsführer des Hauses St. Anna, Frank Leßenich, freute sich über das große Engagement seiner Mitarbeiter: „In diese Spende sind viele Stunden ehrenamtliche Arbeit geflossen und dafür möchte ich mich herzlich bedanken“, sagt er. „Wir freuen uns, dass wir gerade in dieser besinnlichen Zeit ein Zeichen setzen können.“

Bis auf den Glühwein ist bei dem Markt alles selbst gemacht: Marmelade und Plätzchen, Gestecke und Kuscheltiere, Krippen und Stricksocken – alle Produkte wurden mit viel Liebe hergestellt. Sogar die Buden hat der Hausmeister selbst zusammengezimmert.

Peter Borsdorff möchte die Spende unter anderem für seine Adventskalender-Aktion verwenden, für die er 88 Kinder vor Weihnachten mit einem Geschenk überrascht hat. Außerdem möchte er einer Familie helfen, für die er gerade im Rahmen seiner Aktion unterwegs ist. (kim)

(kim)