Düren: A4: Aufräumarbeiten sorgen für Stau im Berufsverkehr

Düren: A4: Aufräumarbeiten sorgen für Stau im Berufsverkehr

Auf der A4 bei Düren hat sich am Donnerstagmorgen ein Unfall mit drei Lastwagen ereignet. Die rechte Spur war am Morgen gesperrt, im Berufsverkehr bildete sich ein langer Stau. Dieser hat sich mittlerweile aufgelöst. Es blieb bei Sachschäden.

Laut Autobahnpolizei standen zwei Lastwagen kurz vor der Abfahrt Düren auf dem Standstreifen. Ein weiterer Lastwagen, der auf der rechten Spur fuhr, touchierte die Fahrzeuge auf dem Standstreifen. Es kam zu einem Sachschaden. Für die Aufräumarbeiten musste die rechte Spur gesperrt werden.

Der Stau war im morgendlichen Berufsverkehr bis zu zehn Kilometer lang. Mittlerweile hat sich die Lage entspannt.

Die aktuelle Verkehrslage in der Region:

</p>

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung