Merzenich: 76-Jährige aus Merzenich getötet

Merzenich: 76-Jährige aus Merzenich getötet

Eine 76 Jahre alte Frau ist in Merzenich einem Kapitalverbrechen zum Opfer gefallen. Das hat die Aachener Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitgeteilt. Weil sich die Seniorin am Nachmittag des 31. Dezember nicht gemeldet hatte, alarmierten Angehörige und Freunde die Rettungskräfte.

Diese fanden die Frau tot in ihrem Einfamilienhaus, das sie alleine bewohnte, vor. Am Dienstag wurde die Leiche obduziert. Danach steht definitiv fest, dass die 76-Jährige einem Kapitalverbrechen zum Opfer gefallen ist.

Ein Täter wurde noch nicht ermittelt. Die Spurensicherung ist weiter tätig. Nähere Einzelheiten zum konkreten Tathergang sind nach Auskunft von Oberstaatsanwalt Robert Deller noch nicht bekannt. Eine Mordkommission des Polizeipräsidiums Aachen, verstärkt von Beamten der Kreispolizeibehörde Düren, hat die Ermittlungen aufgenommen. Weitere Auskünfte gab die Staatsanwaltschaft mit Hinweis auf die laufenden Ermittlungen nicht.

(sis)
Mehr von Aachener Zeitung