1. Lokales
  2. Düren

Auf der B 56 in Düren: 61-Jähriger bei Auffahrunfall schwer verletzt

Auf der B 56 in Düren : 61-Jähriger bei Auffahrunfall schwer verletzt

Ein erfolgloses Brems- und Ausweichmanöver in Düren-Birkesodrf ist nicht ohne Folgen geblieben. Ein 61-jähriger Mann aus Düren wurde schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizeiauf der B 56. Dort war ein 74-Jähriger aus Mönchengladbach mit seinem Odltimer aus Richtung der Autobahn-Anschlussstelle Düren in Richtung Innenstadt unterwegs. Hinter ihm fuhr ein 61 Jahre alter Mann aus Düren. Als der Senior aus Mönchengladbach abbremste und anhielt, weil eine Ampel auf rot sprang, konnte der Dürener nicht mehr ausweichen. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

Der 61-Jährige wurde dabei schwer, das Ehepaar aus Mönchengladbach leicht verletzt. Der Schwerverletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht, die beiden Leichtverletzten begaben sich nach Unfallaufnahme selbständig in ärztliche Behandlung.

Beide Fahrzeuge wurden auf eigenen Wunsch der Halter von einem Znternehmen abgeschleppt. Der Oldtimer war nicht mehr fahrbereit.

(red)