1. Lokales
  2. Düren

Düren: 57-Jähriger schlägt Räuber in die Flucht

Düren : 57-Jähriger schlägt Räuber in die Flucht

Mit einer Schusswaffe wurde ein 57 Jahre alter Dürener am Dienstagmorgen gegen 3.50 Uhr bedroht.

Nachdem er seinen Wagen auf der Valencienner Straße verlassen hatte, wurde er auf dem Gehweg von einem maskierten Mann überrascht. Dieser hielt dem Dürener die Waffe an Kopf und forderte Geld. Der Bedrohte leistete jedoch Gegenwehr.

Als der Täter bei der folgenden Rangelei seine Waffe verlor, flüchtete er zu einem mit laufendem Motor bereitstehenden Auto und stieg auf der Beifahrerseite ein. Anschließend rauschte der Wagen in Richtung Dürener Innenstadt.

Die Polizei stellte die Waffe, eine Gaspistole, am Tatort sicher. Da der Überfallene sich das Autokennzeichen gemerkt hatte, ermittelte die Polizei zwei 20 und 21 Jahre alte Männer als Tatverdächtige. Sie wurden in der gleichen Nacht in Stolberg festgenommen.