Düren: 40 Fassbiersorten und 110 Flaschenbiere noch bis Montag in Düren

Düren: 40 Fassbiersorten und 110 Flaschenbiere noch bis Montag in Düren

„Bei Kaiserwetter erkläre ich den zwölften Biermarkt auf dem Kaiserplatz für eröffnet“, sagte am Freitagnachmittag Dürens Bürgermeister Paul Larue. Nach diesen Worten schlug er ein Fass an und gab die ersten, gut gefüllten und mit einer Bierkrone gekrönten Humpen weiter.

Gerhard Suhr, der Veranstalter des Marktes, begrüßte die zahlreichen Gäste ebenfalls, formulierte aber auch Bedenken im Hinblick auf das kommende Jahr.

Suhr: „Ein Fragezeichen steht hinter der 13. Auflage. Denn wird der Masterplan umgesetzt und der Rathausplatz umgestaltet, dann könnte das das Ende des Marktes bedeuten.“ Suhr hofft, dass trotz der Pläne der Platz barrierefrei und großräumig nutzbar bleibt.

(gkli)
Mehr von Aachener Zeitung