1. Lokales
  2. Düren

Düren: 37-Jähriger erleidet Schnittverletzungen bei Überfall

Düren : 37-Jähriger erleidet Schnittverletzungen bei Überfall

Ein 37 Jahre alter Mann aus Düren ist am Sonntagmorgen bei einem Überfall mit einem Messer verletzt worden.

Ein Unbekannter war aus einem Gebüsch gesprungen und hatte den Mann mit einem Messer bedroht.

Der 37-Jährige hatte nach eigenen Angaben kurz vor vier Uhr ein Lokal in der Josef-Schregel-Straße verlassen. Als er anschließend auf dem Weg nach Hause eine Grünanlage passieren wollte, sprang der unbekannte Täter aus einem Gebüsch auf ihn zu und bedrohte ihn mit einem Messer.

Um den Angriff des Unbekannten abzuwehren, griff der 37-Jährige nach der Klinge und zog sich dabei mehrere Verletzungen zu. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Bei dem flüchtigen Täter soll es sich um einen etwa 170 cm großen Mann mit südländischem Aussehen handeln. Er hat kurzes, dunkles Haar und war mit einer roten Lederjacke bekleidet.

Die Polizei in Düren erbittet sachdienliche Hinweise unter Tel.: 02421 - 949 - 24 25.