1. Lokales
  2. Düren

Düren: 24-stündiges Glasverbot an Weiberfastnacht

Kostenpflichtiger Inhalt: Düren : 24-stündiges Glasverbot an Weiberfastnacht

Sie ist eine Maßnahme, die der Sicherheit dient und sich bewährt hat: Bereits zum vierten Mal gilt im Kernbereich der Innenstadt am Weiberfastnachtstag wieder ein 24-stündiges Glasverbot. Zwischen Bahnhof und Bonnerstraße, Schützenstraße und August-Klotz-Straße werden Mitarbeiter des städtischen Ordnungsamtes darauf achten, dass weder Alkohol in Glasflaschen verkauft noch mitgebracht wird.

rAedne kVcepauernng dsin gnnheige butalh.eAucr ebi rde teerzlnna nrugatslnautJngevde uaf med ulvhzRaaorstapt wdri der stteeriinSchidshe zgtiele ufa eid tihEanglun sed rslaevotbsG c.henta erD luihecedt Rgngckaü onv enlrivnnSuhettezcgt rund um eid erßog ytungrpdaJe in nde gneagnvreen Jnarhe tis frü ied tdSta ein gBe,le dssa dei mhMaßena iher rWunkig nitch elhtfrv.e i„Wr ernwed aerb hcua teeilgz dun erktvtsär gneeg eWnipilrkld revohe”,ng dgnküti iaHler-Kzn dlsAe .an roTzt rlzhaerihce tTtihoueenhäselcn uaf dme lhattopRauvszar hnrtcrveie iemrm hnco levei cJeke heri drNfottu in nde nedenimguel ,aSrßten ichtn tnlsee ahcu in .inneaHänesggu reW ctehirws ,dwri smus itm nreei rstefGlead nvo sib uz 20 Erou enrhn.ce saD üdfetr ibe dem einne odre nenedar hnlniegJdeuc ein sßergo cLho nsi anmiePeotonr rßniee, ppeilaertl slAed an el,al onhsc mi enniege eensIerts eid sineuaeseegnw Tletnetoi uz nunt.beez