Düren: 23-jährige Frau bei Verkehrsunfall verletzt

Düren: 23-jährige Frau bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag auf der B 56 zwischen Düren und Stockheim ist eine 23 Jahre alte Beifahrerin im Wagen des Unfallverursachers leicht verletzt worden.

Die weiteren in den Unfall verwickelten Personen, unter ihnen ein zweijähriges Kind, kamen mit dem Schrecken davon.

Kurz nach 12.30 Uhr befuhr ein 31-jähriger Mann aus Zülpich mit seinem Auto die Stockheimer Landstraße aus Düren in Fahrtrichtung Kreuzau. In seinem Fahrzeug befand sich neben seiner Ehefrau auch die zwei Jahre alte Tochter. Er merkte nicht, dass der vor ihm fahrende Wagen einer Dürenerin aufgrund eines kleinen Staus anhalten musste. Er fuhr ungebremst auf das stehende Fahrzeug der Frau auf, wodurch seine Beifahrerin einen Schock erlitt.

Der Sachschaden beträgt insgesamt rund 8.000 Euro.

Mehr von Aachener Zeitung