1. Lokales
  2. Düren

Langerwehe: 194 Pierer leben schon in der neuen Heimat

Kostenpflichtiger Inhalt: Langerwehe : 194 Pierer leben schon in der neuen Heimat

Wohin hat es die Pierer im alten Ort im Rahmen der Umsiedlung bislang „verschlagen”?

cahN gtuetliinM nov Lnerhgseeaw errügieesrmBt ozeasfn-JFr gefLön isdn nov ned 804 nneAesw gbsnlia 335 taoinrlel tbueu.kdren 142 ondva etefenrfb gsutGtceeüimrüdnenksr im neeun Pier ieb desgnfr,rüJo 26 riebeelnbv im rciheeB edr dGeeneim dneIn, dun 491 ifednn dasnweor enie uene teiHma. geL:önf Bei„ 145 its edi ctsinnEugedh onch oef,fn iwnho sie ;nlemuesdi sie aebnh hcno nienek eraVrgt sllsbuglctsh”.okeenAea ätzlh dsa euen Prie ibe nürgsdoerJf 941 Erwni.ehon 721 nBteauäarg ileegn der emeGdnei im oeMtnm ov.r 07 Hräesu isdn sbiteer gezogncoehh icehszwn fdnrrgeüoJs dnu eoed,rM 50 in ;auB die rignbeü hbnae ned resten pteathScnis hnco vor hc.is