1. Lokales
  2. Düren

Schwer verletzt: 15-jährige Schülerin von Bus erfasst

Schwer verletzt : 15-jährige Schülerin von Bus erfasst

Eine Schülerin ist am Mittwochmorgen in Düren von einem Bus angefahren und schwer verletzt worden. Sie war zwischen parkenden Autos auf die Straße gelaufen und hatte das Fahrzeug nach ersten Zeugenaussagen vermutlich nicht bemerkt.

Der Unfall ereignete sich am Mittwochmorgen auf der Rütger-von-Scheven-Straße in DÜren, wie die Polizei berichtet. Ein 52 Jahre alter Busfahrer aus Düren war gegen 7.30 Uhr in Fahrtrichtung Nippesstraße unterwegs und hielt zunächst an einer dortigen Haltestelle.

Kurz nachdem er dort wieder losgefahren war, trat aus seiner Sicht von rechts eine 15-Jährige auf die Straße. Als der Busfahrer die Jugendliche erkannte, versuchte er eigenen Angaben zufolge noch auszuweichen und zu bremsen. Dennoch wurde die Fußgängerin von dem Bus erfasst und zu Fall gebracht.

Zeugen sagten später aus, die 15-Jährige habe den Bus vermutlich gar nicht wahrgenommen, als sie auf die Straße trat. Das Mädchen wurde schwer verletzt und musste nach notärztlicher Behandlung am Unfallort zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Eine im Bus mitfahrende 17-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt, sie konnte das Krankenhaus nach ambulanter Versorgung wieder verlassen. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Rütger-von-Scheven-Straße zeitweise gesperrt werden.

(red/pol)