1. Lokales
  2. Düren

Polizei sucht Augenzeugen: 13-Jähriger wird Opfer eines Raubversuchs

Polizei sucht Augenzeugen : 13-Jähriger wird Opfer eines Raubversuchs

Am Samstagabend wurde ein 13-Jähriger von einer Gruppe Jugendlicher überfallen. Nun sucht die Polizei nach Augenzeugen.

Am Samstagabend ereignete sich in der Dürener Innenstadt ein Raubversuch, bei welchem ein 13-Jähriger von einer Gruppe Jugendlicher überfallen wurde. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein patrouillierender Streifenwagen den Jungen gegen 19:30 Uhr mit einer blutenden Nase auf dem Boden sitzen sehen.

Nach ersten Ermittlungen waren der 13-Jährige und sein gleichaltriger Begleiter kurz zuvor von einer größeren Gruppe anderer Jugendlicher aus der Region in der Zehnhofstraße in eine schlecht einsehbare Hofeinfahrt abgedrängt worden. Dort soll der Junge von mehreren Tätern festgehalten, geschlagen und getreten worden sein.

Die Gruppe habe den Jungen zur Herausgabe seines Geldes aufgefordert, worauf dieser aber nicht einging. Schließlich konnte er sich losreißen und in die belebte Innenstadt fliehen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet dabei um Hinweise von möglichen Augenzeugen. Diese können über die Telefonnummer 02421/949-0 Kontakt mit der Kreispolizeibehörde Düren aufnehmen.

(pol/ red)