1. Lokales
  2. Aachen

Unfall auf Vaalser Straße: Zweijähriges Kind schwer verletzt

Unfall auf Vaalser Straße : Zweijähriges Kind schwer verletzt

Ein zweijähriges Kind ist am Montagnachmittag von einem Bus auf der Vaalser Straße erfasst und schwer verletzt worden.

Eine 23-jährige Mutter war am Montagnachmittag gegen 14.20 Uhr mit ihrem zweijährigen Kind entlang der Vaalser Straße auf dem Bürgersteig unterwegs. Sie bewegten sich stadtauswärts, als sich das Kind plötzlich von der Hand seiner Mutter losriss.

Zum gleichen Zeitpunkt fuhr ein Aseag-Bus der Linie 4 in Richtung der Haltestelle Westfriedhof. Dafür bog er von der Lennéstraße nach rechts auf die Vaalser Straße Richtung Grenze ab. Das Kind stieß gegen die Fahrzeugseite und fiel hin. Dem Fahrer des Busses war es nicht mehr möglich zu bremsen und so touchierte der hintere Reifen des Fahrzeugs das Kind. Hierbei zog es sich schwere Verletzungen am Bein zu. Es musste in die nahegelegene Uniklinik Aachen gebracht werden. Nur dem Glück sei es zu verdanken, dass nichts Schlimmeres geschehen sei, sagte ein Sprecher der Polizei am Montagabend.

Für die kurze Dauer der Unfallaufnahme wurde die Vaalser Straße einseitig gesperrt.