1. Lokales
  2. Aachen

Fahrer angetrunken: Zwei Leichtverletzte bei Unfall auf Berliner Ring

Fahrer angetrunken : Zwei Leichtverletzte bei Unfall auf Berliner Ring

Zwei Leichtverletzte und Sachschaden forderte die Unaufmerksamkeit eines Autofahrers am Wochenende auf dem Berliner Ring in Aachen.

Zu dem Unfall kam es am Samstagabend gegen 20 Uhr auf dem Berliner Ring von Eilendorf her in Richtung Breslauer Straße. Ein 33-jähriger Autofahrer bremste auf der Linksabbiegerspur nicht rechtzeitig, sein Wagen prallte auf das vor ihm wartende Fahrzeug. Die Insassen des getroffenen Autos erlitten leichte Verletzungen.

Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizisten deutlichen Alkoholgeruch beim Unfallfahrer. Sie führten einen Alkoholtest durch. Der verlief positiv.

Dem 33-Jährigen wurde daraufhin durch einen Arzt auf der Wache eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 11.000 Euro.

(red/pol)