Zwei Gedenkveranstaltungen zur Pogromnacht in Aachen

Kostenpflichtiger Inhalt: Im Rathaus und an der Synagoge : Gedenken mit bedrückender Aktualität

In Aachen wird am Samstag gleich doppelt an die Pogromnacht vom 9. November 1938 erinnert. 300 Menschen treffen sich zu einer Mahnwache an der Synagoge, während Christen und Juden gemeinsam im Rathaus der Opfer gedenken.