Aachen: Zwei Festnahmen nach Polizeieinsatz

Aachen: Zwei Festnahmen nach Polizeieinsatz

Beamte der Einsatzhundertschaft sind am Dienstag bis zum späten Abend in der Innenstadt im Einsatz gewesen. Im Fokus der Beamten stand insbesondere der Bereich zwischen dem Kaiserplatz und dem Ostviertel.

Bei zahlreichen Personenkontrollen stellten sie bei mehreren Personen insgesamt 27 Bubbles Heroin sicher und fertigten vier Strafanzeigen.

Zwei Personen wurden festgenommen: Bei einem 25-Jährigen aus Ghana bestand der Verdacht des illegalen Aufenthalts und gegen einen 36-Jährigen aus Aachen bestand ein Haftbefehl wegen Betrugs.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung