1. Lokales
  2. Aachen

Defektes Stellwerk: Züge rollen wieder über den Aachener Hauptbahhof

Defektes Stellwerk : Züge rollen wieder über den Aachener Hauptbahhof

Langsam ruckelt sich der Fahrplan wieder ein: Ein defektes Stellwerk hat am Donnerstagmorgen für anderthalb Stunden den Schienenverkehr am Aachener Hauptbahnhof lahmgelegt.

Ein defektes Stellwerk am Aachener Hauptbahnhof hat am Donnerstagmorgen den Zugverkehr in der Region beeinträchtigt und in Teilen lahmgelegt. Gegen 9 Uhr setzte die DB Regio AG eine erste Twitter-Meldung zu dem Defekt ab.

Betroffen waren die Verbindungen der RE1, RE4, RE9, RE18, RE20 und RE33. Anderthalb Stunden lang mussten die Züge an den Haltestellen Aachen-West und Stolberg starten und enden, bis das Stellwerk wieder in Takt war.

Einzelne Fahrten sind ganz ausgefallen. Wie ein Sprecher der Deutschen Bahn auf Anfrage mitteilt, ist die Strecke seit etwa 10.30 Uhr wieder freigegeben. Es könne allerdings noch etwas dauern, bis alle Züge wieder nach Plan fahren.

Die Deutsche Bahn empfiehlt, vor Reiseantritt die Abfahrt des Zuges online (www.bahn.de) oder in der App zu prüfen.

(hei)