1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: „Zu üppig”: Neue Räume für das Einhard, aber kein Umbau

Aachen : „Zu üppig”: Neue Räume für das Einhard, aber kein Umbau

Während die Schülerzahlen an vielen Schulen sinken, kämpft das Einhard-Gymnasium (118 aufgenommene Schüler) mit akuter Platznot. Abhilfe soll das 1630 Quadratmeter große Seminargebäude Malmedyer Straße 61/63 schaffen.

rDe aRt teath ebeitrs senlescbhso, ni sda eeteeirhfarnvBr b(si uz iwez oinleMlni rEuo edwern rreatwt)e ürf sda uedGebä uas mde e-BiLsztBB eitezi.negsun rWi„ fonefh br,ea ssda amdeinn meteibtti dun wir es elglbiri kn”m,ebmoe tärkrel -uPlhcSS-D und eeinnzxteaprF alCus e.saiHDea gtiunEihnrc einer eMnas stma üehKc mi heogcstUnress dewrnu vno inerK,-d -nJgdue udn suuhcssashuclS ,csesbsnheol dsa trese uokRtzpnema frü dsa iügebr eGäebud dnu aidtm wetreie tbenaUmu wednru nvo ned cpoarlkienFith ebar ltgeh.bane u„Z ,ppiüg” tmeeikenmort he-CcrpSDUre anfglWog oBek.ne