Aachen: Zehn neue Bäume in Gut Lehmkülchen

Aachen: Zehn neue Bäume in Gut Lehmkülchen

Im Neubaugebiet Gut Lehmkülchen werden am Donnerstag, 15. April, am Grünen Weg zehn neue Bäume gepflanzt.

Dabei handelt es sich um neun Blumeneschen (Fraxinus ornus Lousiana Lady), die von der Firma Fielmann anlässlich des Umzugs ihrer Filiale in der Adalbertstraße gespendet wurden, sowie um einen Tulpenbaum.

Die Blumeneschen haben einen Stammumfang von 20 bis 25 Zentimeter und sind vier bis fünf Meter hoch, die Blüten, weiße Rispen, entfalten im Mai/Juni einen angenehmen Duft, die Färbung des Laubs im Herbst ist bronzefarben.

Mehr von Aachener Zeitung