Aachen: Wohnung brennt bei Feuer in der Aretzstraße komplett aus

Aachen : Wohnung brennt bei Feuer in der Aretzstraße komplett aus

Mit zwei Löschzügen ist die Aachener Feuerwehr am Freitagmittag zu einem Einsatz in die Aretzstraße ausgerückt. Dort war um 10.53 Uhr ein Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus gemeldet worden. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass eine Wohnung im ersten Obergeschoss in voller Ausdehnung brannte.

Zeugen berichteten, dass die Flammen nach hinten über mehrere Stockwerke hinausschlugen, so dass angrenzende Balkone in Mitleidenschaft gezogen wurden. Glücklicherweise konnten sich alle Bewohner noch vor Eintreffen der Feuerwehr selbstständig retten und das Wohnhaus, welches stark verraucht war, verlassen. Sie wurden nach Mitteilung der Feuerwehr anschließend durch den Rettungsdienst und den Notarzt untersucht, der Transport ins Krankenhaus war nicht erforderlich.

Das Feuer konnte durch mehrere Trupps unter Atemschutz mit 3 C- Rohren rasch gelöscht werden. Die Wohnung ist jedoch unbewohnbar geworden. Auch die übrigen Wohnungen des Hauses wurden überprüft. Eingesetzt war ein Löschzug der Berufsfeuerwehr sowie der Löschzug Aachen-Mitte der Freiwilligen Feuerwehr, drei Rettungswagen sowie ein Notarzt sowie Einsatzkräfte der Polizei.

(hr)
Mehr von Aachener Zeitung