Aachen: Wilhelmstraße: Reparatur dauert an

Aachen: Wilhelmstraße: Reparatur dauert an

Im Laufe der Reparaturarbeiten des Wasserrohrbruchs an der Wilhelmstraße hat die Stawag nun einen weiteren Hohlraum unterhalb des Parkstreifens entdeckt.

Aufgrund der notwendigen Arbeiten bleibt die Wilhelmstraße deshalb bis mindestens kommenden Montag, 5. Dezember, in Richtung Bahnhof zwischen Haus Nummer 34 und Haus Nummer 62 nur einspurig befahrbar. Der Parkstreifen von Hausnummer 46 bis 56 bleibt allerdings bis Januar gesperrt.

Das teilt das Unternehmen mit. Im betroffenen Bereich muss die Stawag einen Teil des Abwasserkanals erneuern. Nach Abschluss der Arbeiten wird das Loch verfüllt und die Straßenoberfläche wieder hergestellt.

(red)
Mehr von Aachener Zeitung