Wiederholung der Bürgerbeteiligung zum Großprojekt Campus West

Größtes Planungsprojekt der Stadt : Der Campus West wird erneut vorgestellt

Die Stadt Aachen startet in Kürze mit der Wiederholung der Bürgerbeteiligung zum Großprojekt Campus West. Wie bereits im Rahmen des Bürgerforums und der politischen Beratungen angekündigt, möchte die Verwaltung mit den Bürgerinnen und Bürgern erneut in den Dialog treten.

Die Planung wird daher inklusive der voraussichtlichen Auswirkungen auf das Plangebiet und das angrenzende Umfeld von Mittwoch, 4. September, bis einschließlich Mittwoch, 18. September, im Foyer des Audimax, Wüllnerstraße 9, ausgestellt. Bürgerinnen und Bürger haben dann täglich von 7.30 Uhr bis 21.30 Uhr die Möglichkeit, die Pläne einzusehen.

Zusätzlich bietet die Stadt am Dienstag, 17. September, eine öffentliche Anhörung der Bürger an. Von 18 bis 19.30 Uhr stehen im Grünen Hörsaal (Raum Nr. 001) im Erdgeschoss des Audimax, Wüllnerstraße 9, Experten der Verwaltung Rede und Antwort. Bürgerinnen und Bürger können dabei ebenso wie während der frühzeitigen Beteiligung ihre Anregungen und Kritik für den Campus West äußern. Diese werden anschließend von der Fachverwaltung verwertet und fließen in den weiteren Planungsprozess ein. Nach Ausarbeitung des Bebauungsplans wird dieser erneut öffentlich ausgelegt.

Der Campus West ist aktuell eines der größten Planungsprojekte der Stadt. Der Planungsausschuss hat in seiner Juli-Sitzung den aktualisierten Masterplan zum Campus West beschlossen und damit einhergehend die erneute frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit auf den Weg gebracht. Im engen Austausch mit den Partnern bei der RWTH Aachen und der Campus GmbH verfolgt die Stadt Aachen das Ziel, auf einer rund 170.000 Quadratmeter großen Fläche eine Forschungslandschaft zu schaffen, die europaweit Maßstäbe setzt und die zugleich Wissenschaft, Wirtschaft und urbanes Leben miteinander verknüpft.

www.aachen.de/campuswest

www.aachen.de/bauleitplanung

Mehr von Aachener Zeitung