Aachen: Widerstand bei Festnahme: Drei Polizisten verletzt

Aachen: Widerstand bei Festnahme: Drei Polizisten verletzt

Die Durchfahrt des eigentlich für den Verkehr gesperrten Friedrich-Wilhelm-Platz endete für einen 22-Jährigen am Dienstagabend mit einer Festnahme. Der Mann wehrte sich so vehement gegen diese, dass drei Polizisten leicht verletzt wurden.

<

p class="text">

Gegen 17:55 Uhr war der Mann über den für den Verkehr gesperrten Friedrich-Wilhelm-Platz gefahren. Daraufhin hielten ihn die Polizisten an. Aufgrund seiner Verfassung musste sich der Mann einem Alkohol- und Drogenschnelltest unterziehen. Dieser fiel laut Polizei positiv aus. Gegen die anschließende Festnahme wehrte sich der Mann. Im Zuge der Auseinandersetzung wurden drei Polizisten leicht verletzt, sie blieben allerdings dienstfähig.

(max)
Mehr von Aachener Zeitung