1. Lokales
  2. Aachen

Vorübergehend „kein Wetter“ in Aachen: Wettersäule am Hauptbahnhof funktioniert wieder

Vorübergehend „kein Wetter“ in Aachen : Wettersäule am Hauptbahnhof funktioniert wieder

Kein Licht blinkt auf dem Verwaltungsgebäude: Die Wettersäule am Hauptbahnhof war lange außer Betrieb. Seit Freitag läuft sie wieder.

Aufmerksamen Aachenern ist es in den vergangenen Tagen sicher aufgefallen: Aachen hatte vorübergehend kein Wetter.

Denn die Wettersäule auf dem städtischen Verwaltungsgebäude am Hauptbahnhof war seit dem 23. September außer Betrieb, wie Vanessa Grein vom Netzbetreiber Regionetz auf Anfrage mitteilte. Grund für den Totalausfall sei eine technische Störung gewesen, die aber gestern Vormittag behoben werden konnte.

Nun sagt die Säule den Aachenern wieder das Wetter an: blau für Sonne, weiß für Regen, gelb für bedecktes Wetter. Steigt das Licht am Schaft an, steigen die Temperaturen, fällt das Licht am Schaft, sinken die Temperaturen. Blinkendes Licht steht für ein unbeständiges Wetter.

Ende Juli hatte die Regionetz die Wettersäule schon einmal für einige Tage abgeschaltet. Damals waren Wartungsarbeiten der Grund.

(mg)