Aachen: Werkstätten zeigen erlesene Produkte

Aachen: Werkstätten zeigen erlesene Produkte

Einen Anziehungspunkt für Liebhaber individueller Produkte bildet die Verkaufsausstellung in der Akademie für Handwerksdesign, Horbacher Straße 319.

Rund 40 ausgesuchte Werkstätten aus der Euregio Maas/Rhein präsentieren sich bei „Ideen und Objekte” und zeigen ihre hochwertigen Erzeugnisse.

Interessierte Besucher haben am 7. und 8. November die Gelegenheit, sich die breitgefächerten Angebote der Aussteller anzusehen und Stücke ihrer Wahl zu erwerben. Die Schau, an der Betriebe aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden teilnehmen, ist an beiden Tagen von 11 bis 19 Uhr geöffnet.

Bei der Verkaufsausstellung ist das gesamte Spektrum des Handwerksdesigns vertreten. Die Palette der Werkstoffe reicht von Metall, Holz und Keramik bis zu Papier. Mehrere Aussteller bieten Schmuck, Hüte und Kleidungstücke an - alle individuell entworfen und gefertigt. Außerdem sind Fotoarbeiten und Spielzeug zu sehen.

Als Besonderheit in diesem Jahr gibt die Handwerkskammer jungen Designstudenten aus den Gestaltungsakademien in Aachen, Maastricht, Lüttich und Hasselt die Gelegenheit, sich dem Publikum vorzustellen und zu testen, ob ihre Kreationen angenommen werden. Aus diesem Grund findet die Verkaufsausstellung nicht allein in der Galerie Gut Rosenberg statt, sondern wird auf die angrenzenden Räume wie den Zeichensaal ausgedehnt.