1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Wendemanöver auf der Jülicher Straße fordert fünf Verletzte

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Wendemanöver auf der Jülicher Straße fordert fünf Verletzte

Verbotenerweise hat am frühen Abend ein 43-jähriger Pkw-Fahrer ein Wendemanöver auf der Jülicher Straße vorgenommen und stieß im Bereich der Einmündung Robensstraße mit einem Bus zusammen, der auf der Busspur fuhr.

gneGe 1570. hUr thtea der nWeag tihnre dre bßsoesrRenta etrhdeg dun awr dbiae itm edm Bsu le,lidritok edr edm ueeqdhsnerten kwP ithcn mehr csuewnihea netn.ko erD rAaotfeuhr esutms tim csrehwne ueterznnelVg nsi hnaesrknKua ragecbth ,wedrne nebose eni rrgjäiivsehe ndK,i ads mi sBu s.aß wZie eewrtie gäretaFsh nruedw tlheic egweensziebiuhs swhrce t,ltvezre hdaecmn sei ni dem suB tstrzüeg enraw. Dre fBrrauseh trtlie ieenn kSho.cc Dre hesSchaandc ridw ufa 0600 ruoE .tzgctsähe Um atriegedr Unällef zu v,inerdrenh war eid eülJicrh eaStrß ückrzilh mit rnreSep seenvhre owrnde - dsingalrle tnhic n.egcdeurdhh nräWdeh dre gtiaBrbseenugren nrwae rdei ntgugneweRats im itE,snza edr ucütsaRk goz schi üreb dne ehtpzlcarBlü sbi umz ozptuEpa.arl