Aachen: Weihnachtsbäume schmucklos abgeben

Aachen: Weihnachtsbäume schmucklos abgeben

Als besonderen Service bietet der Aachener Stadtbetrieb auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, abgeschmückte Weihnachtsbäume an bestimmten Stellen abzugeben.

Die beiden Recyclinghöfe in Camp Pirotte 50 (Kompostplatz Brand) und in der Kellershaustraße - auf dem Gelände der Firma Braun Umweltdienste - nehmen Weihnachtsbäume montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr sowie samstags von 8.30 bis 14 Uhr an. Diese beiden Recyclinghöfen sind an Silvester geschlossen und am Samstag, 2. Januar, von 8.30 bis 14 Uhr geöffnet.

Am Recyclinghof Lilienthalstraße, der eigentlichen AWA-Schadstoffannahmestelle können abgeschmückte Weihnachtsbäume montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr und mittwochs von 8 bis 18 Uhr abgegeben werden. Silvester ist geschlossen. Außerdem werden Sammelplätze eingerichtet, an denen abgeschmückte Weihnachtsbäume zu den angegebenen Zeiten abgelegt werden können.

Der Aachener Stadtbetrieb weist ausdrücklich darauf hin, dass es verboten ist, Weihnachtsbäume vor oder nach diesen Entsorgungstagen an den Sammelplätzen abzustellen.

11. bis 12. Januar, Südviertel: Maria-Theresia-Allee/Ecke Colynshofstraße. Driescher Hof: Stettiner Straße, Grünfläche gegenüber dem Depotcontainerstandort.

13. bis 14. Januar, Westviertel: Ahornstraße/Ecke Halifaxstraße. Ostviertel: Düppelstraße, Grünfläche gegenüber dem Depotcontainerstandort.

18. bis 19. Januar, Westviertel: Kronenberg, gegenüber der Straße Am Blockhaus. Frankenberger Viertel: Neumarkt, Zugang Frankenberger Straße.

20. bis 21. Januar, Preuswald: Reimser Straße, Parkplatz neben Haus Nummer 63. Südviertel: Parkplatz An der Schanz, Grünfläche vor der Treppe.

An allen Kompostcontainern werden abgeschmückte Weihnachtsbäume angenommen. Die nachstehende Auflistung der Kompostcontainerstandorte gilt ab dem 2. Januar. Montags von 16 bis 18 Uhr: Drimborn - Parkplatz Obere Drimbornstraße. Vaalserquartier - Sportplatz, Alte Vaalser Straße. Verlautenheide - Heider-Hof-Weg/Verlautenheidener Straße; Walheim - Friedhofsparkplatz, Aachener Straße.

Dienstags 16 bis 18 Uhr, Forst - Wendeplatz Sonnenscheinstraße. Hangeweiher - Parkplatz Hermann-Löns-Allee. Kornelimünster - Romerich, am Sportplatz des Inda-Gymnasiums. Orsbach - an der Kirche, Düserhofstraße. Ostviertel - Breslauer Straße, Sportplatz, Parkplatz, Zufahrt real, links.

Mittwochs von 16 bis 18 Uhr: Eilendorf - Sportplatz Halfenstraße. Hörn - Parkstreifen Kopernikusstraße. Schleckheim - Friedhofsparkplatz Aachener Straße. Soers - Wendehammer Alkuinstraße.

Donnerstags von 16 bis 18 Uhr: Brand - Marktplatz. Gut Kullen - Philipp-Neri-Weg. Innenstadt - Lindenplatz. Haaren - Laachgasse. Preuswald - Lütticher Straße/Reimser Straße.

Freitags von 16 bis 18 Uhr, Branderhof - Parkplatz Forster Weg/Branderhofer Weg. Eilendorf - Parkstreifen Birkstraße. Lichtenbusch Sportplatz Monschauer Straße. Schmithof-Sief - Parkstreifen Bergfeld/Schmithofer Straße. Kronenberg an der Wendeschleife Am Friedrich.

Samstags 14 bis 16 Uhr: Laurensberg - Hander Weg, Parkplatz Schulzentrum. Richterich - alte Fahrbahn vor Einmündung Roermonder Straße

Zerkleinerte Weihnachtsbäume können auch über die Biotonne entsorgt werden.

Der Aachener Stadtbetrieb macht keine Straßensammlung für ausrangierte Weihnachtsbäume. Weitere Informationen zur Entsorgung von Weihnachtsbäumen erteilt die Abfallberatung des Aachener Stadtbetriebes unter 432-18666.

Da die Bäume kompostiert werden sollen, müssen sie abgeschmückt und vor allem von Lametta befreit sein.