1. Lokales
  2. Aachen

Im Fernbus eingereist: Wegen Raubes gesuchter Mann in Aachen verhaftet

Im Fernbus eingereist : Wegen Raubes gesuchter Mann in Aachen verhaftet

Einen mutmaßlichen Räuber haben jetzt Beamte der Bundespolizei in einem Fernbus aus Belgien auf der Autobahn 44 bei Aachen verhaftet.

Beamte der Bundespolizei haben am Mittwochnachmittag in einem Fernreisebus aus Belgien einen 26-Jährigen festgenommen. Er war vom Amtsgericht Velbert wegen gemeinschaftlichen Raubes und gefährlicher Körperverletzung zur Fahndung ausgeschrieben worden, nachdem er im August vergangenen Jahres nicht zu seiner Gerichtsverhandlung erschienen war. Nun ging der Mann bei der Grenzkontrolle an der A44 auf dem Rastplatz Königsberg ins Fahndungsnetz.

Der 26-Jährige wurde ans Polizeipräsidium Aachen überstellt. Er wird jetzt zu seiner Hauptverhandlung vor dem Amtsgericht Velbert vorgeführt werden.

(red/pol)