Aachen: Waldstadion wieder für Hobbyläufer geöffnet

Aachen: Waldstadion wieder für Hobbyläufer geöffnet

Wenn die Tage wieder kürzer werden und im Wald am späten Nachmittag oder frühen Abend nicht mehr sicher gelaufen werden kann, kann man im Waldstadion laufen.

Ab Freitag, 7. Oktober, bis Freitag, 31. März, steht das Waldstadion montags und freitags von 16.30 bis 20 Uhr für Jogger zur Verfügung. Die Beleuchtung wird jeweils um 16.30 Uhr ein- und um 20 Uhr abgeschaltet.

Um die Laufbahn zu schonen, werden einige Bahnen — vor allem die Innenbahn — gesperrt. Der Fachbereich Sport der Stadt Aachen bittet, diese Absperrungen unbedingt zu beachten und keine Spikes zu benutzen.

Die Umkleide- und Duschräume des Stadions sind aus Haftungsgründen nicht geöffnet und es wird kein Übungsleiter eingesetzt. Die Stadt haftet nicht für Unfälle.