1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Von Auto angefahren: Verletzter geht zunächst nach Hause

Aachen : Von Auto angefahren: Verletzter geht zunächst nach Hause

Ein 24-jähriger Fußgänger ist am späten Freitagabend von einem Auto angefahren und verletzt worden. Er hatte sich gleich nach dem Unfall nach Hause aufgemacht, wurde dann aber dort von der Polizei gefunden - und in ein Krankenhaus gebracht.

eiEn hjg4-ire4ä infuAtheroar urfh ma bAedn afu rde rcehiJlü ßStaer nderwaätsttis dun bog - sla edi eplmA fau rnüG egesgnprnu war - cahn knlsi in dei JeßGevsSrn-eh-pstaorö-or .ab iDaeb übsraeh ies ned reqnuende ßreFunägg und farsetes nih tmi iherm W.ge

Der Jiä2egh-4r wdeur uagnrufd dse meeZuasostnmsß zu nBode osngee,ßt tzreetv,l ttrneeenf sich heodcj lainßeecsdhn onv red ellafel.Ulnts Adugnfru rde cbsienenebehr eVgzlertenun wdrneu minrcauefgeh enahmnmdFuasnßhgna dun ltnmrenEtuig e.gnieieltte erD jueng nMan oneknt llhishßeicc uz suaeH erafgefonnt - ndu ohclisge imt mde wntReuetgngsa sin echreaAn mKniilku arhcgbte ed.rwne

mWaur shci dre Mnan eetnetfr,n sit eiedtrz ncho r.ulkna Esrnet rmEtnliengut chan tthea dre nMna eid Stßrea efnoarbf bei Rto üu.rqteber Es ndtantse hcndaeS onv htcngzeätse 0.020 uro.E