1. Lokales
  2. Aachen

Fastenaktionen in Aachen: Vom Verzicht aufs Auto bis zum Klimafasten

Fastenaktionen in Aachen : Vom Verzicht aufs Auto bis zum Klimafasten

Viele Gemeinden in Aachen bieten Aktionen zur Fastenzeit an. St. Gregor in Burtscheid richtet sich an Kinder. Coronabedingt finden viele Veranstaltungen online statt.

Die Fastenzeit 2021 läuft. Viele Fastenangebote beginnen gerade. So ruft der Diözesanrat der Katholiken im Bistum Aachen wieder zum traditionellen Autofasten auf. Denn auch wenn die Corona-Krise irgendwann einmal vorbei sein wird, die Menschheitsherausforderung Klimawandel bleibt. Mit dieser Botschaft startet der Aachener Diözesanrat in die Fastenzeit.

Pandemiegerecht ohne Begleitveranstaltungen, ruft er dazu auf, bewusst Kilometer einzusparen im persönlichen Mobilitätsverhalten. Wer mitmachen möchte, kann sich im Internet unter www.autofasten-im-bistum-aachen.de anmelden.

Die Idee: Gezielt ein anderes Verkehrsmittel als das Auto nutzen, für kurze Wege, für Wege, bei denen es eine gute Anbindung mit Bus und Bahn gibt. Zu Fuß oder mit dem Rad Strecken zurückzulegen, stärkt Gesundheit und Wohlbefinden. Das kann man auch als Familie tun.

Wer sich anmeldet, setzt zum einen das Zeichen, dass Klimaschutz und Verkehrswende nicht nur eine Sache der Politik sind, sondern eine persönliche Aufgabe. Zum anderen nimmt man an einer Verlosung teil. Auf diese Weise gelang es im vergangenen Jahr, 27.000 Autokilometer auf dem Gebiet des Bistums Aachen einzusparen.

Die Kirchen St. Severin und St. Apollonia in Eilendorf sind auch in der Fastenzeit nach wie vor tagsüber geöffnet und bietet so eine Möglichkeit, Trost und Kraft zu schöpfen und Anregung zu finden, für die eigene Art und Weise der Vorbereitung auf das Osterfest.

So hängen in beiden Kirchen zwei sehr unterschiedliche Kreuzwege aus: in St. Severin die aus getriebenem Kupferblech gefertigten Stationen der Aachener Künstler Schavoir und Junker. In St. Apollonia hängen Drucke des Maler-Priesters Sieger Köder. Beide Kreuzwege erzählen die Leidensgeschichte Jesu in 14 Bildern.

Zu einer besonderen Art der Betrachtung lädt die Pfarre St. Severin ein. An beiden Kreuzwegen werden während der Fastenzeit nach und nach einzelne Stationen hervorgehoben und mit einem stillen Impuls zum Mitnehmen versehen. Die Öffnungszeiten der Kirchen sind: St. Severin sonn- und feiertags: nach dem letzten Gottesdienst bis 17 Uhr, werktags von 9 bis 17 Uhr; St. Apollonia sonn- und feiertags von 10 bis 17 Uhr, dienstags und donnerstags: ab 15 Uhr bis zur Heiligen Messe um 18 Uhr.

Gleich mehrere Pfarrgemeinden – etwa St. Jakob, St. Donatus oder auch der Evangelische Kirchenkreis – rufen zum ökumenischen Klimafasten auf, das in diesem Jahr ausschließlich online stattfindet. Das Fasten für Klimaschutz und Klimagerechtigkei steht unter dem Motto „So viel du brauchst…“.

Jeder kann von Freitag, 19. Februar, an bis 26. März an den wöchentlichen Treffen über das Video-Konferenzsystem „Zoom“ von Zuhause teilnehmen. Jede Fastenwoche widmet einem anderen Thema. Die genauen Termine und den Zugangslink finden Interessierte auf der Internetseite der Pfarrei St. Jakob (www.pfarrei-sankt-jakob.de) und der Evangelischen Kirchengemeinde Aachen (www.evangelisch-in-aachen.de).

St. Jakob lädt darüber hinaus zu einem vierwöchigen Übungsweg ein Dabei werden die Teilnehmer eine Vielzahl von Meditationsformen kennenlernen. Coronabedingt finden die wöchentlichen Austauschtreffen online statt. Und zwar montags, 1. bis 29. März), in der Zeit von 19.30 bis 21 Uhr. Den Link gibt es bei Anmeldung bis zum 22. Februar per E-Mail an Hannes.Peters@pfarrei-sankt-jakob.de. Die Teilnahme kostet neun Euro.

Speziell an Kinder richtet sich die Pfarre St. Gregor von Burtscheid. In den Kirchen Herz-Jesu, St. Michael, St. Johann und St. Gregorius gibt es jede Woche neue Szenen und Bilder zu den Sonntags-Evangelien und eine kleine Überraschung zum Mitnehmen. Die Kirchen sind jeden Tag von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Vor jedem Wochenende, beginnend mit Samstag, 20. Februar, gibt es auf der Startseite der Homepage von St. Gregor ein kurzes Video als Vorgucker auf die nächste Woche.

(hr)