1. Lokales
  2. Aachen

Bauarbeiten: Vollsperrung in Aachen-Seffent

Bauarbeiten : Vollsperrung in Aachen-Seffent

Auf der Schurzelter Straße wird zwischen Burg Seffent und der Einmündung zur Brunnenstraße ab Montag, 10. August, bis voraussichtlich Ende November 2020 das Stromnetz erneuert.

Parallel starten die vorbereitenden Arbeiten für eine technische Erneuerung an drei Kanalbauwerken in Seffent, am Wildbach und in Laurensberg. Ende September beginnen die entsprechenden Tiefbauarbeiten im Ortskern von Seffent.

Für diese Baumaßnahmen muss die Schurzelter Straße zwischen Burg Seffent und Einmündung Brunnenstraße zunächst voll gesperrt werden. Anwohner, Lieferanten und Besucher können den Ortsteil Seffent ausschließlich aus südlicher Richtung, also von Gut Kullen aus, erreichen. Die rettungstechnische Erschließung des Gebiets bleibt jederzeit gewährleistet.

Für Verkehrsteilnehmer ist eine Umleitung ausgeschildert: Sie geht über die Schurzelter Straße, Toledo bzw. Pariser Ring, Vaalser Straße und umgekehrt. Für Radfahrer und Fußgänger werden Ersatzwege entlang der Schurzelter Straße eingerichtet.

Die ASEAG ist nur mit Fahrten der Linie 5 von Süsterau nach Laurensberg Schulzentrum und umgekehrt betroffen. Die Busse fahren ab der Haltestelle Laurensberg Viadukt über den Toledoring, Pariser Ring und Uniklinik zur Haltestelle Senserbachweg – nachmittags umgekehrt. Die Haltestelle Seffent entfällt.

Nach heutiger Planung wird die Straße Ende November wieder für den Verkehr freigegeben. Es folgt eine kleinere Baustelle mit halbseitiger Sperrung Höhe Wildbach.

(red)