Aachen: Vollsperrung der Roermonder Straße

Aachen: Vollsperrung der Roermonder Straße

In der kommenden Woche müssen sich Autofahrer in Aachen auf Verkehrsbehinderungen einstellen. Grund dafür sind Bauarbeiten im Bereich der Eisenbahnbrücke „Roermonder Straße“, die für diese Zeit voll gesperrt wird.

In der Zeit von Montag, 27. Juni, 12 Uhr, bis Freitag, 1. Juli, 12 Uhr, werden im Bereich der Eisenbahnüberführung Arbeiten zur Wiederherstellung der Straße sowie der Gehwege durchgeführt.

Autofahrer werden über die Schlossparkstraße und die Berensberger Straße umgeleitet.

Aseag-Busse fahren in Richtung Richterich über Tittardsfeld, in Richtung Innenstadt über Laurentiusstraße, Pannhauser Straße und Rathausstraße. Ersatzhaltestellen werden eingerichtet. Der Zugverkehr ist nicht betroffen.

Die Deutsche Bahn führt seit November 2014 Arbeiten an der Eisenbahnbrücke Roermonder Straße durch.

(red)