Aachen: Vier Verletzte nach Verkehrsunfall

Aachen: Vier Verletzte nach Verkehrsunfall

Eine schwer und drei leicht verletzte Personen hat ein Unfall am Freitagvormittag gegen 10.30 Uhr auf der Rottstraße gefordert. Dort fuhr eine 29-jährige Autofahrerin aus Richtung „Auf der Hüls“ in Richtung Dresdener Straße, als eine 46-jährige Autofahrerin von einem Grundstück auf die Straße fuhr.

Die 29-Jährige aus Aachen konnte nicht mehr bremsen, fuhr in den Wagen und geriet auf die Gegenfahrspur. Dort kollidierte sie mit dem Auto einer 48-jährigen Alsdorferin, die mit ihrem Ehemann in Richtung „Auf der Hüls“ fuhr.

Die 48-Jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Ihr 56-jähriger Ehemann und die beiden Fahrerinnen der anderen Autos wurden mit leichten Verletzungen in Krankenhäuser gefahren.

Die beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war das Teilstück der Rottstraße für den Verkehr gesperrt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung