Laurensberg: Vier Verletzte nach Unfall auf der A4

Laurensberg: Vier Verletzte nach Unfall auf der A4

Auf der Autobahn 4 bei Laurensberg ist es am Mittwochabend zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein Autofahrer die Kontrolle über seinen Wagen verloren hatte und in den Straßengraben gefahren war. Alle vier Insassen wurden dabei verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 23.06 Uhr auf der A4 im Bereich der Autobahnabfahrt Laurensberg in Fahrtrichtung des Aachener Kreuzes.

Auf der Autobahn 4 bei Laurensberg ist es am Mittwochabend zu einem Verkehrsunfall gekommen. Foto: Ralf Roeger

Aufgrund der eingehenden Meldungen musste von mehreren Verletzten und im Fahrzeug eingeklemmten Personen ausgegangen werden.

Auf der Autobahn 4 bei Laurensberg ist es am Mittwochabend zu einem Verkehrsunfall gekommen. Foto: Ralf Roeger

An der Unfallstelle fanden die Einsatzkräfte den verunfallten Wagen im Straßengraben vor. Drei Personen konnten sich vor dem Eintreffen der Kräfte selbstständig aus dem Auto befreien, zur Rettung der vierten Person musste hydraulisches Rettungsgerät eingesetzt werden.

Auf der Autobahn 4 bei Laurensberg ist es am Mittwochabend zu einem Verkehrsunfall gekommen. Foto: Ralf Roeger

Alle beteiligten Personen wurden nach notärztlicher Versorgung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Lebensgefährlich verletzt wurde niemand.

Insgesamt waren 50 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst mit insgesamt 16 Fahrzeugen im Einsatz.

(red/pol)