Vier Verletzte bei Unfall auf B258

Zwei Autos im Graben : Vier Verletzte bei Unfall auf B258

Wegen eines Unfalls mit vier Verletzten ist die Bundesstraße 258 (Iternberg) zwischen Venwegener Straße und Einsteinstraße am Dienstag zwischenzeitlich voll gesperrt gewesen.

Wie die Polizei mitteilt, stießen gegen 15.40 Uhr zwei Autos zusammen, nachdem einer der Fahrer beim Überholen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte. Beide Wagen seien anschließend im Graben gelandet. Dabei seien insgesamt vier Menschen verletzt worden, zwei davon schwer. Der Sachschaden beliefe sich auf etwa 12.000 Euro.

Zunächst kündigte die Polizei an, die Sperrung gegen 17.15 Uhr wieder aufzuheben. Aufgrund von umfangreicher Reinigungsarbeiten wegen ausgelaufenem Öl sei dies so früh jedoch noch nicht möglich gewesen.

Erst um 20.47 Uhr meldeten die Beamten, dass die Straße wieder für den Verkehr freigegeben sei.

Eines der beiden Autos geriet offenbar in den Gegenverkehr. Foto: dmp press/Ralf Roeger
(red)
Mehr von Aachener Zeitung