Vier Polizeibeamte bei Einsatz in Aachen verletzt

Treten, beißen, spucken : Vier Polizeibeamte bei Einsatz verletzt

Gleich vier Polizeibeamte sind bei einem Einsatz in Aachen verletzt worden. Zuvor hatte sich ein 19-jähriger Mann nach einem Familienstreit in ein Waldstück zurückgezogen.

Die Auseinandersetzung spielte sich auf der Altenberger Straße am Sonntagabend ab. Wie die Polizei berichtet, reagierte er „äußerst aggressiv“ auf die Kontaktversuche durch die Rettungskräfte und Polizeibeamte. Mehrere Polizisten mussten den Mann schließlich überwältigen. Dabei leistete er unter anderem durch Treten, Beißen und Spucken so heftigen Widerstand, dass gleich vier Beamte verletzt wurde. Der 19-Jährige wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung