Aachen: Viele Autos in Aachen aufgebrochen

Aachen: Viele Autos in Aachen aufgebrochen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag sind im Stadtgebiet zahlreiche Autos aufgebrochen oder beschädigt worden.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten unbekannte Täter auf dem Forster Weg an insgesamt fünf Pkw die Außenspiegel beschädigt. Die Spiegel von zwei Fahrzeugen wurden dabei entwendet. Im selben Tatzeitraum schlugen Unbekannte die Seitenscheiben geparkter Pkw in Burtscheid ein, um im Fahrzeug liegende Gegenstände zu stehlen.

Die Tatorte lagen in der Abteistraße, Im Gillesbachtal, Karl-Marx-Allee, Mühlradstraße, Malmedyer Straße, Weingartsberg, Dammstraße, Branderhofer Weg und in den Heimgärten. Gestohlen wurde alles, was im Fahrzeug aufzufinden war: von der Taschenlampe über Sonnenbrillen, Sportgeräte hin bis zum I-Pod und dem Navigationsgerät.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und nimmt Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen unter Telefon 0241/ 9577 31301 oder 0241/9577 34210 entgegen.

(red/pol)
Mehr von Aachener Zeitung