1. Lokales
  2. Aachen

Versuchter Mord am Elsassplatz: Video- und Fotoaufnahmen sollen bei Aufklärung helfen

Versuchter Mord am Elsassplatz : Video- und Fotoaufnahmen sollen bei Aufklärung helfen

Videos und Fotos von Schaulustigen sollen jetzt dabei helfen, einen versuchten Mord am Elsassplatz in Aachen aufzuklären.

Bereits am 13. Oktober war es zu der Tat gekommen. Um kurz vor 19 Uhr gerieten drei Männer vor einem Café in Streit, berichtet die Polizei an diesem Dienstag. Im Verlauf der Auseinandersetzung sei ein 34-Jähriger durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden. Die beiden Tatverdächtigen seien inzwischen festgenommen worden und befänden sich derzeit in Untersuchungshaft.

Wegen der vielen Schaulustigen am Tatort gehen die Beamten davon aus, dass ermittlungsrelevante Video- oder Fotoaufnahmen entstanden sein könnten, heißt es in der Mitteilung.

Um an dieses Material zu gelangen, haben die zuständigen Ermittler nun ein Onlineportal zum Upload dieser Aufnahmen freigeschaltet. Zeugen werden gebeten, ihre Dateien – auch anonym – für die laufenden Ermittlungen zur Verfügung zu stellen.

Entsprechende Plakate seien am Dienstag rund um den Elsassplatz in Aachen aufgehängt worden. Über den dort abgelichteten QR-Code oder unter https://nrw.hinweisportal.de/ kann das Portal aufgerufen werden.

Rund um den Elsassplatz wurden diese Plakate platziert. Foto: Polize
(red/pol)