1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Versuchter Handyraub: 31-Jähriger von Gruppe angegriffen

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : Versuchter Handyraub: 31-Jähriger von Gruppe angegriffen

Ein 31-jähriger Aachener ist am frühen Sonntagvormittag Opfer eines Raubüberfalls geworden. Nach einem Gaststättenbesuch in der Pontstraße befand sich der Mann auf dem Heimweg. Im Bereich eines Parkplatzes am Marienbongard wurde der Mann zunächst aus einer Personengruppe heraus angesprochen und plötzlich mit Schlägen und Tritten attackiert.

tblesS lsa er uz eBdon gnig und ads eeivetlnmrcih a,uubtgR neis ioen,bltfeloM düthscnze ntrue inesen prrKöe thiel, ilße man ithcn onv ihm .ba srtE ncha ieetrnew enrTtit etlehücft edi pepurG ovm to.artT

reD eerAahnc reduw tezrltve ni nei anKruanhkes rtae.gbhc inteatUlrmeb umaßaanhFhnsdmegnn dre loeziPi rhüeftn ihsbre nihtc uzm rlEfg.o

incSedihlheca sieenHwi nehmen ied uädenztigs lseleitensDt teunr 94712303/051-27 oder ebßauahrl der ztveSceineeri edi whnceKmiialar sde muizlrsiäopisPdie ncAeah untre 170/2493-057214 .negngtee