Aachen: Verkehrsunfall auf dem Napoleonsberg

Aachen: Verkehrsunfall auf dem Napoleonsberg

Wegen eines Verkehrsunfalls war die Straße „Napoleonsberg“ zwischen Brand und Kornelimünster am Montagabend voll gesperrt. Nach ersten Erkenntnissen hatte sich eine Autofahrerin, die in Richtung Kornelimünster unterwegs war, in einer Linkskurve kurz vor dem Ortseingang des Indestädtchens, mit ihrem Kleinwagen überschlagen.

Das Fahrzeug landete bei dem Unfall um 18.25 Uhr hinter der Leitplanke auf einem Radweg, die Fahrerin wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird von der Polizei auf rund 14.000 Euro geschätzt.

Eine Autofahrerin hatte sich mit ihrem Kleinwagen überschlagen. Foto: Ralf Roeger

Gegen 20.30 Uhr meldete die Polizei, dass die Sperrung aufgehoben sei.

Eine Autofahrerin hatte sich mit ihrem Kleinwagen überschlagen. Foto: Ralf Roeger
(red/pol)