1. Lokales
  2. Aachen

Verdi macht weiter Druck: Mehr Geld in Sozial- und Erziehungsberufen

Verdi macht weiter Druck: Mehr Geld in Sozial- und Erziehungsberufen

Was am Montag an mehreren Stellen bereits klar formuliert wurde, kam am Dienstag nochmals vor der Sitzung der Kinder-, Jugend- und Schulpolitiker zum Ausdruck: Die Gewerkschaft Verdi protestierte erneut für bessere Bezahlung in Sozial- und Erziehungsberufen.

Vro edm ausht,aR ni dem die olPkrtiie tat,nge taehnt ihsc ereenietrVrnnt dun eerVtretr red grcnetnuinhEi umz iaeprSl fomrt,ier um eid tgtrdäarMsean tim rnihe enFrgdrneou zu onk.erntefinro Ncthi ztztlue bgbsrrOerreimteüe leraMc hiPippl regeti in dei irKtki, rde ide gFndornuere vor lamel asu ihulhaphcrtsotaesils chSit hlnebtgea at.hte Er eahtt davno snecrp,oheg dass dei tatSd an ned andR niese taNrtsouatsnahhgele ne.nök äSrkderi-terVe sMithaa kDtaopa tnrwae ni ernesi lmlneugtneSha rdvao, niene Keil zhcsniew wrafkeecsthG udn eEltnr inrebet uz wllone. Die taePir eiD ekniL nud die iPtaenr abenh chsi nizhwsneic den iensontoiP nvo iVdre legohcsn.snase