1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Unicef-Aktion: Nobis spendet 10.000 Euro für Kinder im Südsudan

Aachen : Unicef-Aktion: Nobis spendet 10.000 Euro für Kinder im Südsudan

Ein Bäcker kämpft gegen den Hunger im Südsudan: Michael Nobis überreichte für unsere Unicef-Aktion „Wir wollen leben“ einen aus zehn Kilo Brot gebackenen Scheck über 10.000 Euro. Manfred Kutsch, Autor der Reportagen aus dem Bürgerkriegsland, nahm die Spende entgegen.

„Sei drwi nvliee erd 1,1 nlieinMlo ruhnnereträetn Keidrn dsa Lnebe etrent“, atgse e.r soiN:b A„sl ihc dei tceBhire onv erd nHrsguneto la,s aechmt mhic ads “ao.snssulsgf oS tdannste nesie Ied,e d„ei färueK insee roolllnt-reVbikkesoDn mu 04 nCet pdeneS uz bettni udn eblser 06 tneC g“rualune.ezdf Er rueef hsci ,sreh asds die oktnAi e„bi dne uennKd afu so ßeogr asoeRznn sitß.e“

srgniÜbe: sDa BScecktr-ho hacbert eaMclhi biNos mi sAulcsshn ni die ieb-urerkS-sFcvzatnirSaeh, ow se eurtn lneodbochsa escMnnhe ueagtelfti ued.rw