1. Lokales
  2. Aachen

Unfall im Kreisverkehr Hüttenstraße/Philipsstraße in Aachen

Fahrer unter Alkoholeinfluss : Verkehrsunfall im Kreisverkehr

Ein 57-jähriger Aachener verlor am Mittwochnachmittag, 25. März, gegen 17 Uhr beim Verlassen des Kreisverkehrs Hüttenstraße/Philipsstraße die Kontrolle über sein Auto. Er stand unter Alkoholeinfluss. Die Polizisten beschlagnahmten seinen Führerschein.

Der Fahrer kam im Kreisverkehr an der Ecke Philippsstraße nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Laterne.

Die vor Ort eingetroffenen Polizisten stellten bei dem Aachener Alkoholgeruch fest und ordneten daraufhin eine Blutprobe an, die in einem Krankenhaus entnommen wurde. Eine ärztliche Behandlung lehnte der Fahrer ab. Seinen Führerschein beschlagnahmten die Beamten. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug wurde auf seinen Wunsch hin abgeschleppt.

Gegen den 57- Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs durch Fahren unter Alkoholeinfluss eingeleitet.

(red/pol)