Aachen: Unfall im Bus: Junge stürzt aus Kinderwagen

Aachen: Unfall im Bus: Junge stürzt aus Kinderwagen

Ein zweijähriges Kleinkind ist am Freitag gegen 17.30 Uhr in einem Aseag-Bus der Linie 47 verletzt worden, nachdem der Fahrer vor einer Ampel in der Komphausbadstraße bremsen musste.

<

p class="text">

Obwohl er dabei laut Polizei relativ sanft in die Eisen gestiegen war, kippte der Junge in seinem Kinderwagen um und stürzte mit dem Kopf auf den Boden. Das Kind wurde in Begleitung seiner 26-jährigen Mutter vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Wie schwer seine Verletzungen waren, blieb bisher unklar.