Aachen: Unfall auf dem Berliner Ring: Drei Verletzte

Aachen: Unfall auf dem Berliner Ring: Drei Verletzte

Bei einem Unfall in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurden in Aachen drei Personen verletzt. Ein 19-Jähriger hatte auf dem Berliner Ring beim Abbiegen ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen.

Der junge Mann war gegen 0.10 Uhr auf dem Ring aus Richtung Jülicher Straße unterwegs und wollte nach links auf die Autobahn 544 auffahren. Dabei übersah er nach ersten Polizeiinformationen einen entgegenkommenden 64-Jährigen.

Es kam zum Zusammenstoß der Autos, wobei drei Personen in den Autos verletzt wurden. Sie kamen in ein Krankenhaus. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen rund 12.000 Euro.

(red/pol)